Facebook Archives – DIGITAL AFFAIRS » DIGITAL AFFAIRS
  • 5-Klick mit Ally

    5-Klick Durchblick No.77

    Es herbstelt. So traurig ich das finde, bei kühlen Temperaturen hat man auch mehr Zeit zum Lesen. ;-) Und anlässlich des Schnapszahl-5-Klicks empfehle ich ein Stamperl Kirschwasser*. Das hilft dann auch beim Verdauen der Social-Media-Neuigkeiten dieser Woche, denn es ist viel passiert! Prost! Und spannende Lektüre! Facebook trackt Conversion quer über Plattformen Um genau zu

    Read more »
  • 5-Klick mit Ally

    5-Klick Durchblick No.75

    Der #5klick Nummer 75. Das Glas ist also dreiviertel voll, denn wir sind optimistisch! Und der Optimismus ist bitter nötig, denn das neue Foursquare lässt uns das alte bitter vermissen, die Ausspielung von Tweets von Accounts, die uns nicht interessieren nervt uns, und Kim Kardashian stellt jemand ein, der ihre Selfies optisch aufmotzt. Aber wenigstens

    Read more »
  • 5-Klick mit Ally

    5-Klick Durchblick No.74

    That’s a first: Es ist mir zu schwül für Wortwitze im heutigen #5klick. (Falls doch einer drin ist, war das wohl ein #Automatismus.) Twitter und Facebook haben tolle Quartalszahlen präsentiert. Dennoch: Facebook hechelt Snapchat hinterher und Twitter den schwarzen Zahlen. Und in den Startlöchern für das “Next Big Thing” stehen immer wieder neue soziale Netzwerke

    Read more »
  • 5-Klick mit Ally

    5-Klick Durchblick No.73

    Heute geht es um Trennungen. Und wie so oft bei Trennungen, auch ums Finanzielle. (Deswegen muss man aber noch lange nicht emotional werden, siehe 5. Link.) Der frühere Chef von PayPal soll sich z.B. darum kümmern, dass man künftig mit dem Facebook Messenger Zahlungen tätigen kann. Foursquare soll endgültig von Swarm getrennt werden, inkl. Freundeslisten.

    Read more »
  • 5-Klick mit Ally

    5-Klick Durchblick No.72

    Die WM ist vorbei, einen letzten Link darüber hab ich aber noch. ;-) Nein, nicht zum Gaucho-Gate, sondern über die Unterschiede der WM-Meldungen auf Facebook vs. Twitter. Dann hab ich schlechte Nachrichten für die Meinungsmutigen, denn Google+ hebt die Klarnamenpflicht auf. Namen hin und her, LinkedIn kauft ein Service, mit dem man leichter mitverfolgen kann,

    Read more »

Back to Top